Helfen Sie uns!

 

Helfen Sie uns, indem Sie ein Unterstützer werden. Mit Ihrer Hilfe können wir das Projekt AktienKost.de unabhängig weiterentwickeln und ohne Werbung präsentieren.

Danke!

Warum Unterstützer werden? Das Blogprojekt AktienKost.de ist kostenlos, unabhängig und wird ohne Werbung finanziert. Um qualitativ hochwertige Inhalte auszuarbeiten sind wir jedoch auf Ihre Unterstützung angewiesen.

Mit einem Beitrag über die Crowdfunding Plattform Steady können Sie uns ganz einfach helfen. Unterstützen Sie uns, damit wir den Blog so weiterentwickeln können.

Als Unterstützer erhalten Sie regelmäßig neue Inhalte der besten Dividendenwachstumswerten der Welt. Dies sind:

Nutzen Sie die Vorteile und werden Sie jetzt ein aktiver Unterstützer unseres Projektes auf Steady. So verpassen Sie nie mehr Aktien, die gerade günstig geworden sind.

Unterstützer werden

Eine Unterstützer-Mitgliedschaft ist ideal für Sie, wenn…

  • Sie sich für Aktien mit fundamentalen Bezug interessieren
  • Sie regelmäßig Ideen auf Basis fundamentaler Daten generieren
  • Sie die größten und besten Aktien suchen
  • Sie langfristiger Dividendenanleger sind
  • Sie nicht nur auf die höhe der Dividende achten
  • Sie Dividendenwachstumswerte (Dividenden Aristokraten etc.) als Anlage gut finden
  • Sie auch Wachstumsaktien lieben
  • Sie Value- oder Growth-Investor sind
  • Sie schnell einen Überblick über die besten Aktien haben wollen
  • Sie unser Projekt gut finden

Danke! Nur so kann sich die Seite weiter unabhängig und frei von Werbung entwickeln!

Noch etwas: Aktive Unterstützer können auch Wünsche zur Weiterentwicklung direkt äußern. Schließlich soll sich die Seite am Nutzen des Users orientieren. Schreiben Sie einfach eine kleine Nachricht.

-Danke für Ihre Hilfe!

Möchten Sie für unsere informativen Beiträge kostenlos eine E-Mail Benachrichtigung erhalten? Kein Problem, tragen Sie sich einfach in unseren E-Mail Verteiler ein und los geht es.

Loading
Sie können uns auch helfen, indem Sie unsere Artikel als Diskussionsgrundlage in den sozialen Medien posten. Wir freuen uns schon jetzt über eine spannende und kontroverse Diskussion. Vielen Dank!